100 Jahre SG Eintracht

by , under aktuelles

Der Sportverein SG Eintracht feierte am 29. Juli sein 100-jähriges Bestehen, in dem die beiden Dörfer in den Vereinsfarben geschmückt wurden und ein kleiner Umzug mit Musik stattfand. Am Abend feierte der Fan-Club im kleinen Kreis noch im Lagershäuser Steinbruch.

Da die Beschränkungen der Pandemie sich weiterhin lockerten konnte am Wochenende des 4. und 5. September doch noch eine Veranstaltung stattfinden.

Der Abend begann mit einem Spiel der ersten Herren gegen den FC Sülbeck/Immensen. Das Spiel kommentierte der Stadionsprecher von Werder Bremen Arnd Zeigler. Dies sprengte schon den Rahmen und anschließend spielte die Liveband Jigsaw bis in die Nacht einschließlich einem Stromausfall als besondere Einlage. Am nächsten Morgen gab es nach dem Gottesdienst mit Pastor Knötig einen Frühschoppen mit dem Musikverein Katlenburg. Für die Kinder war ein großer Spielpark aufgebaut.

Leave a Reply