Archiv 2014

Weihnachtsmarkt 2014
Am 06.12.2014 fand zum zweiten mal ein Weihnachtsmarkt in Lagershausen auf dem Kindergartenplatz statt. Wie beim letzten mal wurde die Veranstaltung wieder gut angenommen und zahlreiche Gäste kamen.
Die Attraktionen waren eine Kinder- und Jugendmusikgruppe mit Weihnachtsliedern und ein Feuerspektakel von Mitgliedern der PavlikenGruppe. Besonders die Feuerkunst zog die Zuschauer in den Bann. Die Kinder standen mit offenen Mündern am Rand.

Für das leibliche Wohl sorgten die örtlichen Vereine. Es gab Kaffee und Kuchen, Gyros vom Spieß, Bratwurst vom Grill, frisches Brot aus dem Backhaus mit Griebenschmalz, Käse oder Wurst. Gegen den Durst wurde Glühwein oder Feuerzangenbowle serviert, es gab aber auch ein Bier und nicht- alkoholische Getränke.
Der Nachmittag klang erst in der Nacht aus.

Weihnachtsmarkt 2014

Ortsratssitzung Lagershausen vom 17.11.2014
 Am 17.11.2014 fand in dem Gasthaus statt Braunen Hirsch in Lagershausen eine öffentliche Ortsratssitzung statt.
Folgende Themen beschäftigen den Ortsrat an diesem Abend:
Der Ortsbürgermeister berichtete, dass in diesem Jahr endlich die lange geforderte Wärmedämmung des Kindergartendaches eingebaut wurde. Der neue Bürgermeister konnte dies Wunder bewirken. 10 Jahre musste der Ortsrat die Maßnahme einfordern. Die Ortsratsmitglieder halfen beim Transport des Dämmmaterials auf das Dach. Ebenfalls in Eigenleistung der Ortsratsmitglieder bekamen drei Aushangkästen einen neuen Platz am Feuerwehrgebäude. Die Materialkosten wurden aus dem Spendentopf finanziert.
Für den Haushalt 2015 wurden die Fortsetzung der Fenstersanierung am Kindergartengebäude, die Instandsetzung von zwei Straßenlaternen, die Renovierung des Dorfpavillons sowie die Sanierung des Kindergartendaches angemeldet.
Bemängelt wurde vom Ortsrat, dass für die neukonzeptionierten Ortschaftsmittel die Beträge für die Grünpflege nicht angehoben wurden, obwohl die Grünflächenkataster erheblich größere Pflegeflächen in Lagershausen ergaben.
Der Beschluss des Ortsrates von vor einem Jahr, dass der Kindergarten Lagershausen entsprechend dem Entwicklungskonzept nicht sofort geschlossen wird, sondern für ihn die gleichen Bedingungen wie für alle anderen Kindergärten gelten sollen wurde wiederholt. Auf den Beschlussvorschlag aus der Sitzung vom 22.03.2014:
€žDer Bürgermeister wird beauftragt, das Entwicklungskonzept für das Kindertagesstättennetz unter Einbeziehung der Erkenntnisse aus den Diskussionsrunden zu aktualisieren, mit der Option individuelle Lösungen (sprich Möglichkeiten auch evtl. einzelner Abgaben von Kindertagesstätten an andere Träger) zu prüfen, um den Bestand aller Kindertagesstätten zu sichern, wurde nochmals verwiesen.
Um dem demografischen Wandel entgegen zu wirken und auch eine Verödung der Dörfer zu verhindern ist es erforderlich die Kindertagesstätten umfassend an allen Standorten zu erhalten. Schließungen von Kindertagesstätten wären politisch kontraproduktiv. Für einzelne Kindertagesstätten kann eine Abgabe an eine freien Träger förderlich sein weil nur so ein Erhalt wird möglich sein wird. Für kleine Kindertagesstätten sind neue Konzepte eventuell auch Generationsübergreifende Angebot erforderlich. Dies wird nur mit freien Trägern zu realisieren sein.
Für den Radweg an der B 248 zwischen Wiebrechtshausen und Imbshausen gibt es leider immer noch keinen Bautermin. Nach Angaben der Verwaltung wurde aber mit dem Grunderwerb begonnen.
Dem Verkauf einer Teilfläche eines städtischen Grundstücks an einen Einwohner wurde zugestimmt. Die Fläche wird nicht mehr öffentlich genutzt.

Kranzniederlegung am Ehrenmal
Die Kranzniederlegung erfolgte am 16.11.2014 (Volkstrauertag) um 10:45 am Ehrenmal. Beteiligt waren neben der Pastorin und dem Ortsbürgermeister die Feuerwehr und der Männergesangverein.

Aushangkästen
Die Ortsratsmitglieder haben für drei Aushangkästen am Feuerwehrgerätehaus einen neuen Platz gefunden. Die Kästen bekamen einen entsprechenden Holzrahmen und ein Schieferdach. Dies geschah alles in Eigenleistung. Die Materialkosten wurden aus den Spendengeldern finanziert.

Deutsche Meisterin im Skat aus Lagershausen
Charlotta von Carnap aus Lagershausen wurde am Pfingstwochenende in Oberbernhards zum zweiten Mal deutsche Meisterin im Skat in der weiblichen Schülerklasse.

Dorfversammlung
Am 14.11.2014 fand in der Gastwirtschaft Heidelberg eine Dorfversammlung statt. Eingeladen hatte die Wählergemeinschaft Dorfgemeinschaft Lagershausen. Neben einem Rechenschaftsbericht ging es um den Erhalt des Kindergartens, die Instandsetzung von Bänken und vielen kleinen Fragen.

Walddisco am 31.05.2014
Die Walddisco des Junggesellenvereins fand nach mehrjähriger Paus erstmals wieder statt.
Bei bestem Wetter war die Veranstaltung mit ca. 550 Gästen gut besucht. Soviel Menschen hat der Waldfestplatz seit Jahren nicht gesehen. Auch viele junggebliebene Lagershäuser kamen gerne.

Tanz in den Mai am 30.04.2014
Der Junggesellenverein hatte des Kindergartenplatz für einen Tanz im Mai eingerichtet und eingeladen. Zu der gut besuchten Veranstaltung waren auch wiel Gäste aus den Nachbardörfern gekommen.
Um Mitternacht wurde nach alter Tradition der Maibaum aufgestellt. Zusätzlich wurde eine Hexe verbrannt.

Informationsveranstaltung zum Kindertagesstätten-Netz der Stadt Northeim am 29.04.2014
Die Veranstaltung fand im Dorfgemeinschaftshaus Denkershausen. Eingeladen hat die Stadt Einwohnerinnen und Einwohner aus Denkershausen, Imbshausen und Lagershausen. Ca. 40 Interessierte waren anwesend. Durch den Abend führten Herr Sebo (Kommissionsvorsitzender) und Herr Dodenhöft (Stadt Northeim). Zum großen Bedauern der Gäste fehlte der Bürgermeister wegen eines Termins.
Wichtigste Aussage des Abends war, dass kein Kindergarten sofort geschlossen wird, damit auch nicht der Lagershäuser. Beschlussvorschlag der Verwaltung wird allerdings sein, dass eine Gruppe die zwei Jahre hintereinander weniger als 15 Kinder hat, geschlossen wird.
Viele Fragen der Eltern gingen in Richtung Abgabe der Kindergärten an freie Träger. Die Verwaltung begründete ihr Vorhaben, machte aber keine konkreten Angaben über Namen oder den Ablauf. Der Rat muss diesem Vorhaben in jedem Fall zu stimmen. Die Teilnehmer konnten von den Argumenten der Stadt nicht überzeugt werden.

Osterfeuer am 19.04.2014
Am Ostersamstag wurde vor dem Steinbruch wieder von der Feuerwehr Lagershausen das traditionelle Osterfeuer angesteckt. Die vielen Gäste bekamen Getränke und Bratwurst angeboten. Anschließend fand im Steinbruch eine Party statt, die erst in den frühen Morgenstunden endete.

Karneval am 22. und 23.02.2014
Die Veranstaltung begann um 14:00 Uhr am Samstag mit einem Animationsumzug in Lagershausen und Denkershausen. Während des kleinen Umzugs wurden Würste gesammelt und die ersten köstlichen Getränke probiert.
Am Abend um 20:00 Uhr geleitete die Prinzengarde das Prinzenpaar auf den Saal. Nach einigen mehr oder weniger kurzen Reden gab es für alle die tagsüber gesammelten Stümpel. Anschließend wurde zum Tanz aufgespielt. Der Saal der Gastwirtschaft war gefüllt mit viele bunt kostümierten.
Am Sonntag um 14:00 Uhr begann der große Umzug durch Lagershausen mit viele Karnevalswagen und Fußgruppen. Viele Zuschauer säumten bei bestem Wetter die Straßen.

Das Prinzenpaar 2014

Neujahrsempfang am 19.01.2014
Der Neujahrsempfang der Ortsratsmitglieder fand in der Heimatstube zum 11. Mal statt. Die Veranstaltung war mit ca. 40 Gästen sehr gut besucht.

Dies Jahr wurde keine Ehrenmedaille verliehen. Die Ortsratsmitglieder konnten sich auf keinen Kandidaten einigen.