Archiv 2016

Weihnachtsmarkt am 03.12.2016
Auf dem Kindergartenplatz in Lagershausen fand der dritte Weihnachtsmarkt in Lagershausen statt. Ausrichter waren das DRK, die Feuerwehr, der Förderverein Kindergarten, der Heimatverein, der Junggesellenverein, die Kirchengemeinde, der Männergesangverein und der Ortsrat.
Angeboten wurden selbst gebastelte Geschenke, Glühwein, Krustenbraten, Punsch, Würstchen, Schmalzbrote, Kaffee und Kuchen sowie vieles mehr. Ein Attraktionen gab es einen Zauberer, den Weihnachtsmann, einen Chor mit Lagershäusern und eine Tanzvorstellung. Die Veranstaltung begann um 15:00 und war erst nach 23:00 Uhr beendet.
Die mehreren Hundert Gäste kamen voll auf ihre Kosten und waren begeistert.

Ortsratssitzung am 28.11.2016
In der Gastwirtschaft Heidelberg fand am 28.11.2016 die konstituierende Ortsratssitzung für Lagershausen statt.
Nach dem die neuen Ortsratsmitglieder verpflichtet waren, fanden die Wahlen für den Ortsbürgermeister und seinen Stellvertreter statt. Ortsbürgermeister wurde zum Hans-Henning Meinecke. Der Stellvertreter wurde Stephan Müller.
Der Bürgermeister Hans-Erich Tannhäuser ehrte das ausgeschieden Ortsratsmitglied Hans-Herman Lehmann sowie für zwanzig Jahre Arbeit im Ortsrat Karl-Heinz Heere und Hans-Henning Meinecke.
Weitere Themen des Abends waren das Parken in der Straße Hinter der Mühle, der Denkershäuser Teich und die Katzen auf dem Kindergarten-Spielplatz. In der Straße Hinter der Mühle konnte in diesem Jahr bereits dreimal der Müll nicht abgeholt werden, weil die Müllabfuhr durch parkende Autos behindert wurde. Ein Ortstermin mit allen Beteiligten soll Klärung schaffen. Der Ortsrat Denkershausen soll bei seinen Bemühungen den Teich zu erhalten unterstützt werden. Auf dem Spielplatz des Kindergartens gibt es ein Problem mit streunenden Katzen.

Ortsratswahl am 11.09.2016
Neben der Wahl des Kreistags und des Stadtrats wurde am 11. September auch ein neuer Ortsrat für Lagershausen gewählt.
Die Wählergemeinschaft Dorfgemeinschaft Lagershausen trat zum fünften mal zur Wahl an. Auf der Liste standen:
Hans-Henning Meinecke, Karl-Heinz Heere, Stephan Müller, Henning Wicke, Rüdiger Feistel, Uwe Anders, Bärbel Dörger-Lootz und Jörg Bayer.
In den Ortsrat gewählt wurden Hans-Henning Meinecke, Karl-Heinz Heere, Stephan Müller, Henning Wicke und Uwe Anders
Nachrücker sind: Rüdiger Feistel, Bärbel Dörger-Lootz und Jörg Bayer

Ortsratssitzung am 01.08.2016
Die öffentliche Ortsratssitzung fand in dem Gasthaus ”Zum Braunen Hirsch” in Lagershausen mit  Zuhörern statt.
Folgende Themen beschäftigen den Ortsrat an diesem Abend:
Für den Haushalt 2017 meldet der Ortsrat Lagershausen folgende Maßnahmen an: Instandsetzung von zwei Straßenlaternen, der Anstrich des Dorfpavillons und der Buswartehäuschen, die Reparatur des Fußweges an der Denkershäuser Landstraße sowie die Neueindeckung des Kindergartendaches. Bis auf das die Buswartehäuschen wurden die Maßnahmen bereits für 2016 bislang erfolglos angemeldet..
Die Breitbandversorgung für Lagershausen wird die Telekom aus einem eigenen Finanzierungstopf bis zum Jahresende erheblich verbessern auf bis zu 100 MB. Dies war auch bereits schon in Zeitungsartikeln angekündigt. Nicht klar ist inwieweit auch Mandelbeck hiervon profitieren kann. Hier wird um Unterstützung durch den Landkreis gebeten.
Mit dem Bürgermeister wurde heftig über Zuständigkeiten der Ortsräte nach dem Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetz diskutiert. Der Ortsrat fühlt sich durch eine entsprechende Mitteilungsvorlage der Stadt gegängelt.
Für die Satzung der Ortsteiljugendpfleger der Stadt Northeim wurden vom Ortsrat Veränderungsvorschläge beschlossen. Grundsätzlich besteht aber ein Einverständnis.
Zum gemeinsam vom Kindergarten und vor Ort genutzten Spielplatz in Lagershausen gab es Fragen, in denen es um Zuständigkeiten und Kosten ging. Diese werden von der Verwaltung noch geklärt.
Die Sitzung war sehr hochkarätig besucht, da der Bürgermeister, Hans-Erich Tannhäuser, und seine Stellvertreterin, Else Heidelberg, anwesend waren.

Dorfversammlung am 20.05.2016
Am 20.05.2016 fand in der Gastwirtschaft Heidelberg die Versammlung der Wählergruppe Dorfgemeinschaft Lagershausen (DGL) statt.  Eingeladen waren alle Bürger aus Lagershausen. Anwesend waren 16.
Thema des Abends war die kommende Ortsratswahl am 11. September diesen Jahres. Aufgabe der Wählergemeinschaft war es eine Kandidatenliste zur küren.
 Zunächst bestätigte die Versammlung nochmals die bereits seit zwanzig Jahren gelebten folgenden Ziele der Wählergemeinschaft:
 Die Ortsrats-Kandidaten sollen sich für die Belange der Ortschaft unabhängig von parteipolitischen Zielen einsetzen.
 Die Ortsratsmitglieder der Wählergruppe spenden einen Teil Ihrer Aufwandsentschädigung für Zwecke des Dorfes.
Mindestens einmal im Jahr soll eine Versammlung aller Einwohner stattfinden, in der die Ortsratsmitglieder der Wählergruppe über ihre Arbeit und über die Verwendung der Gelder berichten, und in der Anregungen und Fragen der Ortschaft diskutiert werden.
Anschließend wurde folgende Kandidatenliste aus der Versammlung gewählt:
Hans-Henning Meinecke, Karl-Heinz Heere, Stephan Müller, Henning Wicke, Rüdiger Feistel, Uwe Anders, Bärbel Dörger-Lootz, Jörg Beyer.
Damit haben sich vier bisherige Ortsratmitglieder wieder zur Wahl gestellt. Hinzu kommen vier neue Bewerberinnen und Bewerber.

Maibaumaufstellen am 30. 4. 2016
Der Junggesellenverein Lagershausen stellte am Kindergartenplatz den traditionellen Maibaum auf.

Osterfeuer am 26. 3. 2016
Am Samstag vor Ostern fand wieder das traditionelle Osterfeuer in Lagershausen unterhalb des Steinbruches statt. Gut organisiert wurde die Veranstaltung von der freiwilligen Feuerwehr. mit Sonnenuntergang, gegen 19:30 Uhr, wurde das Feuer angesteckt und brannte den ganzen Abend. Die vielen Besucher sahen, zumeist im Gespräch vertieft, dem Schauspiel zu. Kinder schwenkten stolz ihre Fackeln.
Für das leibliche Wohl gab es Bratwurst und Getränke. Der Ausschank fand wieder im Steinbruch statt. Hierfür wurde als Verbindung extra eine Treppe in den Steinbruch hinein gebaut. Anschließend gab es noch eine “Aftershow-Party” im Steinbruch. Diese ging bis in den frühen Morgen trotz der kalten Nacht.

Karneval am 30. u. 31. 1. und 1. 2. 2016
Die Veranstaltung begann wie jedes Jahr am Samstag mit einem Animationsumzug durch die Dörfer Lagershausen und Denkershausen. Während des kleinen Umzugs sammelten die Junggesellen Würste für den Abend und die ersten köstlichen Getränke wurden probiert, um sich in Stimmung zu bringen.
Am Abend kurz nach 20:00 Uhr betrat das Prinzenpaar Thorben und Denise den Saal begleitet von der Prinzengarde. Nach der Begrüßung durch den neuen Vorsitzenden Philip Gunold und einigen Reden wurde der Schlüssel vom Ortsbürgermeister überreicht. Danach tanzte das Prinzenpaar zur Eröffnung. Die Garde führte mit begeistertem Applaus einen Can Can vor, der auch eine Zugabe brachte. Anschließend gab es für alle Gäste die tagsüber gesammelten Stümpel bevor zum Tanz aufgespielt wurde. Der Saal der Gastwirtschaft war gefüllt mit vielen bunt kostümierten Feiernden.
Am Sonntag um 14:00 Uhr begann der große Umzug durch Lagershausen mit neun Karnevalswagen und zehn Fußgruppen. Ein Spielmannszug, die Prinzengarde und der Prinzenwagen führten den Umzug an. Der Prinzenwagen war nach alter Tradition wieder eine Pferdekutsche. Viele Zuschauer säumten bei strahlendem Sonnenschein die Straßen.
Am Montag um 15.00 Uhr organisierte der Junggesellenverein gemeinsam mit dem Förderverein Kindergarten einen Kinderkarneval auf dem Saal der Gastwirtschaft Heidelberg.

Das Prinzenpaar

Neujahrsempfang am 17.01.2016
Für Sonntag, dem 17. Januar 2016, hatten die Ortsratsmitglieder der Wählergemeinschaft aus Lagershausen alle Einwohner zu einem Neujahrsempfang in die Heimatstube eingeladen.
 Der Einladung folgten ca. 30 Einwohner. Nach einer Begrüßung durch den Ortsbürgermeister Hans-Henning Meinecke ließen es sich die Gäste bei Sekt, Saft und Häppchen gut gehen. Eifrig wurde über das letzte Jahr und das kommende Jahr diskutiert.
Themen waren der Kindergarten und die bevorstehende Kommunalwahl. Die Wählergemeinschaft Dorfgemeinschaft Lagershausen plant auch für die diesjährige Wahl des Ortsrats Lagershausen wieder eine Liste aufzustellen. Der Kindergarten Lagershausen ist aktuell mit 14 Kindern zunächst im Bestand gesichert. Dies ist schon lange das Ziel des Ortes.
Für dies Jahr ist wieder ein Weihnachtsmarkt in Lagershausen geplant und außerdem gibt es Überlegungen das 1000-jährige Bestehen von Mandelbeck zu feiern.